Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Rezension zu „Nanking Road“

Inhalt:
Ziska ist 11 Jahre alt, als sie und ihre Familie Deutschland verlassen, um vor den Nazis zu fliehen. In Shanghai versuchen sie, sich ein neues Leben aufzubauen.

Meine Meinung:
Insgesamt ein gutes Buch, besonders für Geschichtsinteressierte. Die Infos, wer wann wo gegen wen kämpft sind zwar manchmal ein bisschen verwirrend. Aber der Fokus liegt bei diesem Buch nicht auf Europa, sondern auf dem Rest der Welt, wie es dort zugeht. Das war auf jeden Fall eine Abwechslung, weil ich vorher nur Bücher gelesen hatte, in denen es um die Geschehnisse in Europa geht.
Die Figuren sind in Ordnung, keine schriftstellerischen Meisterwerke, aber gut genug, um Zeit mit ihnen zu verbringen. Manchmal macht Ziska Sachen, die ich nicht ganz nachvollziehen konnte, da nirgendwo eine Begründung stand, warum sie die Sachen jetzt auf einmal so und so sieht. Auch die Beziehung zu einer mitgeflüchteten Familie, die sie schon auf der Reise kennenlernt, ist verwirrend. Mal mag Ziska sie, dann wieder nicht, dann doch wieder.
Die Handlung hat mir gut gefallen, auch die Unterteilung in Zeit in Deutschland, Reise, Zeit in Shanghai passte. Sie ist ziemlich geradlinig, Nebenhandlungen gibt es fast keine.
Die Sprache ist zuweilen ein klitzekleines bisschen altmodisch, was aber nicht gestört hat, weil das Buch ja eben auch in der Vergangenheit spielt.

Fazit:
Ein anderes Buch von Anne C. Vorhoeve hat mir besser gefallen, die Charaktere und die Handlung waren noch schärfer. Da ich mich sehr für Geschichte interessiere hat mir das Buch ziemlich gut gefallen. Es kriegt 7/10 Punkten.

Autorin: Anne C. Vorhoeve
Titel: Nanking Road
Verlag: Ravensburger (als E-Book)
Altersempfehlung: ab 14
meine Altersempfehlung: ab 12
Erscheinungsjahr: 2013

Werbung

Veröffentlicht von susannabuchbackstube

Huhu, Susanna von der BuchBackStube hier! Ich bin grottenschlecht in Vorstellungstexten, geht deshalb doch einfach auf meinen (und Theas) Blog, da gibt's die interessanten Dinge zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s